Wenn im Frühjahr die Natur zu neuem Leben erwacht, fühlen auch wir oft den Impuls eines Aufbruchs oder Neuanfangs, sei es beruflich oder privat. Neue Pläne und Ziele beflügeln uns. Jetzt ist eine gute Zeit, uns zu fragen: Wo wollen wir hin? Sind wir noch auf Kurs? Was lassen wir hinter uns, was ist vorbei?

Blicken wir ehrlich zurück: was ist aus unseren Vorsätzen an Sylvester geworden – sind wir dran geblieben?

Wie wir von Neurowissenschaften und Psychologie wissen, sind weniger als 10% unserer Wahrnehmung bewusst, so dass unsere Motivationen, Visionen und unser Handeln zu ca 90% aus unserem Unbewussten gesteuert werden.

Das ist erstaunlich, finden Sie nicht auch? Es könnte die Erklärung dafür sein, dass wir oft den Grund für hartnäckige Widerstände nicht erkennen und nicht wirksam beheben können, wenn wir z.B. auf der Stelle treten oder uns im Kreis drehen.

Weiter folgt daraus, dass auch unser Bild von uns selber sehr unvollständig ist.

Was wäre, wenn Sie Zugang zu Informationen Ihres Unbewussten erhielten? Beispielsweise eiinen Einblick, ein Gespür dafür bekommen, wie Sie durch vorgeburtliche Erfahrungen geprägt wurden?

Wenn Sie Ihre Sicht auf sich selber erweitern und auf Ihr Unbewusstes als eine Ressource von Lebens- und Schaffenskraft zurück greifen könnten?

Folgen Sie Ihrer Aufbruchsstimmung, um neue Perspektiven auf Ihr Leben zu erfahren und sich von fest gefahrenen Vorstellungen befreien, starten Sie jetzt Ihren persönlichen mentalen Frühlingssputz!

Wir von imSelbst unterstützen Sie dabei und beraten Sie gerne zu unseren Angeboten: imSelbst aktuell – imSelbst körperlich – imSelbst pränatal – imSelbst finanziell